Café Grotemeyer – Münsters erstes Konditorei-Café

Nach 169 Jahren wurde unser Traditionskaffeehaus am 23. März 2019 geschlossen.

Das Buch "169 Jahre Grotemeyer"

Was bleibt nach 169 Jahren Traditionskaffee in Münster? Unser Buch beinhaltet eine spannende, berührende und bewusst persönlich geschriebene Geschichte des Kaffehauses:
- Die Geschichte über die Gründung und drei Generationen starker Unternehmerinnen
- Eine Würdigung des berühmten Malers Fritz Grotemeyer
- 25 Original-Rezepte für Torten, Pralinen, Teegebäck und Marzipan

Hier geht es zum Buch über das Café Grotemeyer


Buchpremiere

Wir stellen unser Buch vor
Dienstag, 12. November 2019
"1648", Stadthaus I
Eingang Heinrich-Brüning-Straße
Beginn 16:00 Uhr, Einlass ab 15:30 Uhr

Die Grotemeyer Lounge

Heute lebt unser Café nicht nur in den Herzen weiter: In der Grotemeyer Lounge können Sie noch ein Stück Grotemeyer-Atmosphäre erleben. Im September 2019 eröffneten die Alexianer einen Inklusionsbetrieb in den oberen Etagen des Stadthauses 1.
Die Gemälde des Malers Fritz Grotemeyer mit den Portraits seiner Eltern, den Gründern Albert und Berta, befinden sich nun dort in der zwölften Etage mit Blick über die Dächer von Münster. Auch haben wir einige der original Grotemeyer Rezepte den Alexianern verraten. Genießen Sie in der Grotemeyer Lounge bei Kuchen nach Grotemeyer-Art einen herrlichen Panoramablick über die Sehenswürdigkeiten unserer Stadt.

Café Grotemeyer GmbH & Co. KG
Salzstraße 24
48143 Münster